Was ist Feldenkrais?

Vertrauen ins eigene Selbst entwickeln


Feldenkrais Methode - Marianne Lacina - Zürich und ZugDie Feldenkrais Methode gilt heute als eine differenzierte pädagogische Methode um körperliche und geistige Funktionen zu verbessern.

Sie bietet einen Lernprozess an, der es Menschen jeden Alters ermöglicht, körperlich und geistig beweglicher und lebendiger zu werden und zu bleiben.

Möchten Sie Ihre Handlungsmöglichkeiten erweitern und sich weiterentwickeln? Interessieren Sie sich für Ihr Wohlbefinden, Ihren Körper, Ihre Gesundheit? Lernen Sie mein Angebot kennen.


Ich freue mich auf Ihren Anruf.



Moshé Feldenkrais - der Gründer

Moshé Feldenkrais war ursprünglich Physiker und Ingenieur und begeisterter Sportler. Aufgrund einer Knieverletzung wurde sein Interesse schon früh auf die Fragen von Gesundheit, Selbstorganisation und Lernen gelenkt. Basierend auf seinem grossen, fundierten Wissen, seiner reichen Lebenserfahrung und seinem hochkompetenten und praktischen Können entwickelte er die nach ihm benannte Feldenkrais Methode. Er entwarf nicht nur zukunftsweisende Ideen zum menschlichen Lern- und Entwicklungsprozess, sondern auch eine konkrete Praxis zur optimalen Unterstützung.

Feldenkrais betrachtete den Menschen und das Leben aus ganzheitlicher Sicht. Er orientierte sich für seine Arbeit an der lebenslangen Fähigkeit des Menschen zu „organischem Lernen“, einem Lernen, welches den Menschen in seiner Ganzheit erfasst und ihm immer wieder Möglichkeiten eröffnet, sich nach seinen Wünschen und Bedürfnissen zu verändern und den jeweiligen Umständen optimal anzupassen. Gesundheit misst er daran, wie gut das einem Menschen gelingt.



Selbst-Erkenntnisse erweitern um Herausforderungen zu meistern

Für Feldenkrais bedeutet Reife, wenn ein Mensch sein Leben innerhalb der Gegebenheiten individuell und kreativ gestalten und für sich und seine Umwelt gut sorgen kann. Wobei für ihn Reife kein Zustand ist, sondern sich immer nur auf das Verhalten im jeweiligen Augenblick und in der jeweiligen Situation bezieht. Sich im Leben „reif“ zu verhalten ist nicht selbstverständlich, die Herausforderungen sind vielfältig. In manchen Situationen gelingt es besser und oft auch wieder weniger gut. Doch wir können aus unseren Erfahrungen lernen, unsere Selbst-Erkenntnisse erweitern und unsere Voraussetzungen dafür optimieren.




Mehr Informationen finden Sie in meinem Informationsblatt zur Feldenkrais Methode, beim Schweizerischen Feldenkrais-Verband und beim Feldenkrais Verband Deutschland.